Dienstag, 1. März 2016

Veränderungen

Hallo Ihr Lieben Blogger,
Große Veränderungen stehen im Jahr 2016/2017an. Aus einer Großfamilie wird plötzlich eine ganz normale Familie mit zwei Kindern. Drei Kinder ziehen nächstes Jahr aus und werden entweder studieren oder eine Ausbildung machen. Ich bin sehr stolz auf meine Kinder das sie ihren Weg gefunden haben und beschreiten werden. Aber für mich und den erst der Familie heißt es sich wieder Neu zu finden. So sehr ich mich für Sie freue, ich werde sie ganz schön vermissen. Selbst jetzt beim schreiben merke ich das ich einen dicken Kloß im Hals habe. Ich muss mich erst an diesen Gedanken gewöhnen. Ich muss mich mit der Tatsache auseinander setzten, das ich als Mama drei Kinder in die Große weite Welt entlassen werde. Glaubt mir es fällt mir schwerer als ich dachte. Gestern haben wir zusammen gesessen und uns über die Zukunft unterhalten. Es war ein sehr angenehmes Gespräch und mir wurde bewusst wie selbständig und Zielgerichtet  unsere Kinder sein können. Ich kann mir garnicht vorstellen wie es sich anfühlen wird?
Wir werden so wie es aussieht nächstes Jahr zurück nach Deutschland gehen.
Wir werden ein kleineres Haus kaufen oder mieten.
So jetzt erstmal genug davon.
Ich habe mir einen Neuen Namen für meinen Blog überlegt wie findet Ihr Ihn ?
FiveKidsDesign passt nicht mehr so wirklich finde ich oder was meint ihr ?

Ich habe auch fleißig genäht :-)
seht selbst :-)


Schnitt Sevenna

Ich habe mich mal mit applizieren versucht :-) Applikation von TiLuDesign

Schnitt von Farbenmix Fanö

L

Kommentare:

  1. Oh,ich kann gut mit dir fühlen!Wobei 3 auf einmal ist schon heftig! Bei uns ist erst die Große und danach 2 ausgezogen…und mit den restlichen 5en komme ich mir auch schon fast wie eine Kleinfamilie vor…aber von 5 auf 2 ist schon ein großer Unterschied…und überhaupt,das Abschiednehmen,wir wollen sie ja ziehen lassen…und trotzdem es fällt echt schwer.Schwerer als ich gedacht hätte!
    ich drück dich mal!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ein lachendes, und ein weinendes Auge, gell.....ich hab noch bissi Zeit, bis es bei uns soweit ist!
    Dein Blogname ist schön, wenn auch ungewohnt! Aber ich glaube, ich würde ihn auch ändern! Knuffiges Shirt!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Wem sagst Du das. Bei uns sind von 5en momentan noch 4 da, doch in spätestens 2 Jahren sinds nur noch 2 und über kurz oder lang haben wir nur noch den Kleinsten zu Hause ( und der ist ja auch schon ein Schulkind). Doch so ist das Leben nun mal, man darf die kinder wirklich nur ein Stückel begleiten. Ist doch toll wenn sie Pläne haben und diese auch verwirklichen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angi,
    das sind ja krasse Neuigkeiten. Dass gleich drei deiner Kinder auf einmal das Nest verlassen ....uiuiui ....ist nicht einfach! Ich hätte das sehr dran zu knabbern. Zum Glück (und hoffentlich) habe ich noch ganz viel Zeit, bis meine Mädels das Haus verlassen.
    Ich denke die Namensänderung in Blog ist somit gerechtfertig und zeitgemäss.....
    Alles Liebe, Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angi,
    Wahnsinn, dann seid auch Ihr bald eine ganz "normale" Durchschnittsfamilie. Das ist ja eine Riesenumstellung und bestimmt auch traurig. Aber es wird bestimmt auch schön und es ist ja toll, dass die Kinder alle ihren Weg machen.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen